nach oben
 

Gepflegt Wohnen Übelbach –
in unserem Haus ist immer was los!

Überzeugen Sie sich selbst, dass dieser Satz kein leeres Versprechen ist. Ein reichhaltiges Aktivitäten- und Freizeitprogramm mit unterschiedlichen Schwerpunkten bietet unseren Bewohnern die Möglichkeit, den Alltag abwechslungsreich zu gestalten, im sozialen Austausch zu bleiben, sowie Fähigkeiten zu erhalten oder ganz neu zu entdecken.

 

November 2020


Immer gut frisiert

Aufgrund der aktuellen Lage dürfen Friseure derzeit leider nicht in unser Haus. Selbst in herausfordernden Zeiten haben wir eine Lösung!

Da unsere Dipl. Seniorentrainerin Manuela Pojer gelernte Friseurin ist, hat sie sich selber ins Zeug gelegt und unseren BewohnerInnen einen schönen
Beauty-Tag ermöglicht, der mit einem Glas alkoholfreien Sekt gekrönt wurde.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!!!!

Fortsetzung folgt ......

 

Vergelt´s Gott!

Heute hat uns ganz überraschend eine ausgezeichnete Jause mit einem liebevoll geschriebenen Billet erreicht.

Frau Edith Bresnik war es wichtig, sich damit für die Pflege und Betreuung ihres Mannes in unserem Haus zu bedanken. Nun möchten wir uns als gesamtes Team herzlich für die Geste bedanken! Vergelt´s Gott liebe Frau Bresnik und wenn sich die COVID-Situation wieder entspannen wird, sind Sie jederzeit herzlich bei uns willkommen!

(Veröffentlichung nach Rücksprache mit Frau Bresnik)

 

Martinigansl

Vormittags gab es ein ganzheitliches Training zum Thema "Heiliger Martin" und zum Mittagessen wurde von unserem Küchenchef Robert und seinem Team natürlich ein traditionelles Martinigansl mit Rotkraut und Knödeln serviert.

An den Kindergarten Übelbach unter der Leitung von Frau Monika Jantscher-Kresse ein herzliches Dankeschön für die lieben Grüße und die schöne Laterne! Unsere Bewohner*innen haben sich sehr darüber gefreut!

 

Kreative Kochrunde

Die Gesundheit unserer Bewohner*innen liegt uns sehr am Herzen! Daher werden bei uns vor jeder Aktivität die Hände gemeinsam und ordnungsgemäß desinfiziert und der nötige Abstand wird eingehalten.

Heute unterstützten unsere Bewohner*innen unser Küchenteam und bereiteten alles für das Abendessen vor: Gemüsesuppe oder doch lieber Scheiterhaufen??? Dazu wurde alles geschält und geschnitten! Ziel dieser Aufgabe ist es, die Feinmotorik zu fördern, die Selbstständigkeit zu erhalten und die Biografie mit in den Pflegealltag zu integrieren.

"Kochen ist Kunst, genießen auch!"

 

Allerseelen: Sonnenschein bringt Freude!

Zu Allerseelen bringt Sonnenschein Freude in die Herzen rein!

Mit Bewegung, professionell angeführt von unserer Physiotherapeutin Bianca Striedinger, wurde heute die Kraft und die Energie zur Stärkung unserer Seelen aktiviert.

Anschließend genossen unsere Bewohner*innen bei einem Snack diesen wunderschönen Allerseelentag am Pastner-Teich.

Physisch und psychisch gestärkt machten wir uns nach einer Stunde wieder auf den Heimweg.

 

Allerheiligenstriezel backen

Die Brauchtumspflege hat in unserem Haus einen großen Stellenwert.

Der Allerheiligenstriezel zählt zu den bekanntesten Brauchtumsgebäcken. Der Striezel, auch "Seelenbrot" genannt, ist ein Brauchtum, das von Österreich bis Bayern und Ungarn von Patentanten und -onkeln seit Jahrzehnten betrieben wird. Um diesen genießen zu können, steht zu Beginn jedoch das Backen. Unsere Damen freuten sich wieder die Gelegenheit zu haben, ihre Hausfrauenkünste zu zeigen. Auch unser Günther  (gelernter Koch) - als Hahn im Korb - war wieder mit voller Begeisterung und großer Freude bei der Arbeit.

 

Oktober 2020


Therapiehund Fridolin zu Besuch

Neben regelmäßigen Besuchen von unserem Therapiepferd Habibi und den Ziegen besuchte uns erstmalig ein Therapiehund namens Fridolin. Er ist drei Jahre alt und wird von Frau Dipl.Soz.Päd. Teresa Stoiber betreut. Anhand der Bilder ist zu erkennen, welch große Freude er unseren Bewohner*innen ins Gesicht gezaubert hat. Wir dürfen Fridolin nun einmal im Monat in unserem Haus begrüßen.

 

Herbstfest

Unsere Bewohner*innen genossen herbstliche Schmankerl und tolle Musik von den „Edelweiß Buam“. Wetterbedingt verharrte der „harte Kern“ an der frischen Luft und der andere Teil machte es sich im Foyer des Hauses kuschelig bequem. Die dazu passende Tischdeko wurde natürlich auch im Haus von den Bewohner*innen mit unserer lieben Romana gefertigt.

 

September 2020


Besuch am Pferdehof "Prietl"

Das Wetter war perfekt, die Tiere gut aufgelegt und das Strahlen in den Gesichtern unserer Bewohner*innen, die an diesem einmaligen Ausflug teilnehmen konnten herzerwärmend. Neben Pferden konnte mit Katzen gekuschelt, der Hofhund, Ziegen und unzählige Hühner beobachtet werden. Zur Vorbereitung hat die Haushaltsrunde Hafer-Karottenkugeln zubereitet und die Pferde haben sich diese mitgebrachten Leckerlis besonders schmecken lassen. Ein herzliches Dankeschön an Familie Prietl für diesen unvergesslichen Nachmittag!

 

Gepflegt Wohnen Übelbach goes online

Wir freuen uns, dass wir Ihnen unseren neuen Webseitenauftritt präsentieren dürfen. Wir laden Sie ein, sich Ihr persönliches Bild zu machen und freuen uns schon, Sie künftig in gewohnter Weise mit aktuellen Beiträgen aus dem Haus versorgen zu dürfen! Bitte haben Sie Nachsicht, dass unsere Berichterstattung erst mit September beginnt und wieder langsam im Rückblick wachsen wird.

 
2 / 3