nach oben
 

Gepflegt Wohnen Übelbach –
in unserem Haus ist immer was los!

Überzeugen Sie sich selbst, dass dieser Satz kein leeres Versprechen ist. Ein reichhaltiges Aktivitäten- und Freizeitprogramm mit unterschiedlichen Schwerpunkten bietet unseren Bewohnern die Möglichkeit, den Alltag abwechslungsreich zu gestalten, im sozialen Austausch zu bleiben, sowie Fähigkeiten zu erhalten oder ganz neu zu entdecken.

 

Februar 2021


Heit war so a schöner Tag....... lalalalala

In unserem Haus lautet die Devise, immer frühlich und heiter, das Leben geht weiter.
Es wurde gesungen, getanzt und gelacht, natürlich mit Musik und Gesang die uns allen viel Freude macht.
Es war ein schöner Vormittag, bei dem sichtlich alle großen Spaß hatten.
Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn wir den Fasching hoffentlich wieder in gewohnter Form zelebrieren dürfen.
 
Ihr Gepflegt Wohnen Team Übelbach
 

Valentinstag

Die Liebe zwischen zwei Menschen lebt von den schönen Augenblicken. Aber sie wächst durch die schwierigen Zeiten, die beide gemeinsam bewältigen.
 
Auf die Liebe!
Ihr Team von Gepflegt Wohnen Übelbach
 

Faschingsdekoration Februar 2021

Auch wenn wir heuer eine "andere" Faschingszeit erleben, wird unser Haus wieder dekoriert. Natürlich mit den vielen helfenden Händen unserer BewohnerInnen.
Vielen lieben Dank dafür.
 

Therapiehund Fridolin zu Besuch

Nach der langen Lockdown Phase durften sich unsere BewohnerInnen endlich wieder auf den Besuch von unserem Therapiehund Fridolin freuen. Die Herzen schlugen höher, da einige unserer BewohnerInnen selbst auch Haustiere hatten.

Wir können es schon kaum erwarten, bis wir Fridolin im März wieder knuddeln und streicheln dürfen.

 

Jänner 2021


Z´RUCK INS NORMALE LEBEN-COUNTDOWN

Am 12. und 13.1.2021 wurde unseren Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen bei uns im Haus die erste Corona-Impfung verabreicht. Alle Geimpften haben diese gut vertragen.

Wir möchten uns bei den durchführenden Ärzt*innen (Dr. Martina Höfer-Wegan, Dr. Firass Lutfi und Dr. Lutz Ammerer) für den reibungslosen Ablauf recht herzlich bedanken!

Zusammen schaffen wir das!

 

 

 

Dankeschön einer Angehörigen

In so einer herausfordernden Zeit tun solche Zeilen einfach gut - Vielen Dank dafür!

Liebes „Gesamtteam Gepflegt Wohnen Übelbach“

Wie schon persönlich öfters aus- und angesprochen im Namen unsere Familie:

Ein herzliches Danke für all die kompetente und empathische Unterstützung durch Sie und allen Ihrer KollegIen und MitarbeitIern. 

Sowohl im Rahmen der Begleitung und motivierenden Maßnahmen unserer Mama, Oma und Uroma seit Aufenthalt Mitte Oktober 2019 im „Senioren-Hotel“,  als auch im Rahmen der Versorgung und liebevollen Unterstützung in der jetzigen für uns alle sehr emotionalen Situation. Nicht zuletzt auch ein Kompliment an die nachhaltig gut organisierte Umsetzung der Covid-Bestimmungen.

Die in den Medien oft äußerst negative Darstellung der Situation in den Heimen können wir absolut nicht teilen. Naturgemäß gibt es immer „Verbesserungsmöglichkeiten“, doch sollte doch vorrangig das gesehen werden, was tatsächlich geleistet wird. Wir durften und dürfen in der Pflegeeinrichtung Übelbach erfahren, welch menschenwürdige und einfühlsame „Arbeit“ im Rahmen des Möglichen bzw. des Personalstandes geleistet wird. Es ist nicht Beruf sondern Berufung zu erleben. Dafür gibt es einfach nur ein herzliches DANKE. Und hoffentlich auch Anerkennung von „anderer Stelle“.

In diesem Sinne

Herzliche Grüße

Alles Liebe


 

Dezember 2020


Vom Garten auf den Teller

Prächtig wuchsen die von unserer lieben Nachbarin, Frau Luise Ziesler, gesetzten Bohnen in unserem Garten. Da die Bohnen auf unserem Zaun rankten, war das Ernten unkompliziert. Nach der Trocknung warteten die Bewohner*innen schon mit großer Freude auf ihre "Winterarbeit", das Bohnen auskiefeln. Welches nicht nur eine hervorragende Erinnerungsarbeit, sondern auch ein gutes Trainig für die Feinmotorik ist.

Die ausgelösten Bohnen wurden von unserem Küchenchef Robert gekocht und als herzhafter Bohnensalat serviert.

"Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen" - an jedem Sprichwort ist etwas Wahres dran............

 

 

Kekse backen

Backe, backe Kekse....

.....war heute Vormittag das Motto für unsere Bewohner*innen. Bei herrlicher Winterlandschaft und berieselnder Weihnachtsmusik im Hintergrund konnten diese beim Kekse backen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die köstlichen Ergebnisse durften sich die Bewohner*innen am dritten Adventsonntag schmecken lassen.

 

Für eine schneebefreite Zufahrt möchten wir unserem Bewohner Herrn Berger, der unseren Haustechniker derzeit freiwillig beim Schneeschaufeln unterstützt, unseren herzlichen Dank aussprechen!

 

Lesungen zum Advent

Jede Woche liest ein*e Bewohner*in ein Gedicht oder eine Geschichte, passend zur Adventzeit.

Bitte klicken Sie auf den unten angeführten Link, um die Lesung live zu erleben.

Lesung zum ersten Adventsonntag von Frau Moser Gertrud

 

Weihnachtliche Dekoration

Schauen Sie, wie schön unser Haus erstrahlt!

Gemeinsam mit unserem Haustechniker Peter Klöckl hat unsere Dipl.Seniorentrainerin Manuela Pojer dieses wunderschöne Ambiente in und um unser Haus gezaubert und auch eine unserer beiden Therapiekatzen hat es sich nicht nehmen lassen, sich aktiv in die Dekoration einzubringen.

Bilder sagen mehr als Worte...............

 
1 / 3